Erdbeerfeld 2

Da der Herbst nun da ist wollte ich vor dem Winter noch etwas im Erdbeerfeld aufräumen. Ich habe jetzt mal alle Triebe und zu dicht sitzende Erdbeeren entfernt.

20130719_190157-IMG_9045

Dabei hat mir schon ein bisschen das Herz geblutet, so viele tolle, hoffnungsvolle Jungpflanzen am Ende wegwerfen zu müssen. Nur so ca. 20 (mehr als ich ursprünglich hatte) haben es auf die Rückseite der Säulen in ein zweites Erdbeerfeld geschafft. Da sich Erdbeeren und Kräuter (inzwischen vorallem ein rieseger Rosmarin) den Platz teilen müssen konnte ich nicht alle behalten.

20130901_154246-IMG_0275

20130901_154304-IMG_0276

Nicht alle der versetzten Erdbeeren sind angegangen. Ich hätte sie wohl besser vom Trieb der Mutterpflanze her an den gewünschten Platz umleiten sollen (oder in ein Töpfchen) und erst dann abschneiden sollen, wenn ausreichend Wurzeln gebildet sind. So habe ich nur die vielversprechendsten verwendet, die aber noch zu sehr von der Mama mitversorgt wurden. Nächstes Jahr weiß ich es hoffentlich besser. Da habe ich dann vielleicht auch Platz für ein drittes Erdbeerfeld, vermutlich sogar einfach als wüchsiger Bodendecker zwischen den Sträuchern.

Dieser Beitrag wurde unter Obst abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Erdbeerfeld 2

  1. Helmut sagt:

    Meine Erfahrung mit Erdbeerpflanzen-Ablegern ist nicht allzu groß, weshalb ich hier einmal einen Link anhänge, über welchen eine sehr gute Erlärung gegeben wird.
    http://gaertnerblog.de/blog/20.....en-ziehen/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Optionally add an image (JPEG only)