Angriff der Blumen Zwiebeln

Dieses Jahr hat mich unsere Blumenwiese sehr enttäuscht. Da ich zuviel Kornrade und Malve in meiner privaten Mischung ausgestreut hatte, sah die Wiese sehr monoton aus. Dabei sollte die Blütenpracht doch über den kargen Frühling hinwegtrösten. Aber da die Blumenwiese umgegraben wurde sah das Fleckchen Garten sehr lange nicht schön aus.
Das soll nächstes Jahr anders werden. Deswegen haben wir so 2-3 oder auch mehr Blumenzwiebeln gekauft und sie auf der Blumenwiesen-Insel verbuddelt. Das war ein “Spaß”.

20141004_142615-IMG_9786

Ich bin sehr auf das Ergebnis gespannt und hoffe auf viele farblich harmonisch abgestimmte Tulpen, Krokusse, Schachbrettblumen, Kaiserkronen, Zierlauch …

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blumen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Angriff der Blumen Zwiebeln

  1. Marianne sagt:

    Habt hoffentlich keine Wühlmäuse im Garten, die lieben leckere Blumenzwiebeln. Ich kann davon ein Liedchen singen.

  2. Helmut sagt:

    Sie gehören aber einfach in jeden Garten. Ganz besonders dann, wenn man das Erblühen kaum noch erwarten kann.:-)

Hinterlasse einen Kommentar zu Helmut Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Optionally add an image (JPEG only)